Rückblick: Kulturschutzbund für Kulturstadt:ja!

Mit dem Start der neuen Internetseite unter www.kuturschutz.org / www.kuturschutzgebiet.org / www.kuturschutzbund.org soll an dieser Stelle ein Verweis auf die Frühjahrsaktion des Kulturschutzbundes erlaubt sein.

Mit einem offenen Brief wurde sowohl die breite Öffentlichkeit als auch insbesondere die Politik durch die Kulturschaffenden der Stadt auf die aktuten Probleme hingewiesen und zu einem grundsätzlichen Diskurs über die Stellung von Kultur in unserer Gesellschaft aufgerufen.


Mit der Aktion “einundzwanziguhrsiebzehn” erreichte diese Aktion ihren Höhepunkt. Vier Wochen lang wurden im April / Mai 2007 in allen Magdeburger Kultureinrichtungen die Veranstaltung unterbrochen – Licht & Ton gingen aus, der offene Brief wurde im Dunkel verlesen. Die Internetseite dieser Aktion ist unter http://www.kulturstadtja.de/ erreichbar.